Heidelberger Hearts and Castles Quilt Guild e.V.
Home

Show and Tell

<--Resteverwertung

Sternenquilt

von Barbara Brühl

Sonntag im Mai -->

Sternequilt von Barbara Brühl

Als Sabine B. vor einer ganzen Reihe von Jahren zweite Vorsitzende des Vereins war, lud sie anlässlich ihres runden Geburtstages den Vorstand zu ihrer Geburtstagsfeier ins Gemeindehaus ein. Als Dankeschön nähten wir ihr ein Top aus Sternen, jedes Vorstandsmitglied nähte einen Stern.

Mir gefiel dieser Stern sehr gut und ich dachte, den will ich mal als kleinen Stern ausprobieren, und ich verkleinerte die Vorlage auf Viertelgröße. Ein paar Tage später war samstags in meinem „Stamm“sender S2Kultur Harry Potter-Tag und Rufus Beck las aus dem ersten Band. Ich packte meine Nähmaschine auf den Küchentisch und meine damals ersten Batikstoffe und nähte… und nähte… und nähte einen kleinen Stern nach dem anderen und hörte dabei fasziniert der Stimme von Rufus Beck zu, der es tatsächlich schafft, jeder Person eine eigene Stimme zu verleihen. Als die Lesung zu Ende war, zählte ich meine Sterne und siehe da: ich hatte über 30 Sterne genäht.

Justament in diesem Jahr hatte meine älteste Schwester ihren 70. Geburtstag. Da ich eh noch kein Geschenk hatte, dachte ich mir, jetzt hab’ ich schon die Hälfte, dann näh’ ich einfach noch mal so viele Sterne, bis es 70 sind.

Und so ist dieser kleine Quilt entstanden.

Nachtrag: mein Schwager hat nicht sehr viel am Hut mit Patchwork – sein Kommentar beschränkte sich so ziemlich auf „Hm, ja, schön.“ Als wir dann mit Gästen beim Kaffee saßen, guckte er plötzlich ganz versonnen auf den Quilt und sagte, jetzt verstünde er die Symbolik (offenbar hatte er inzwischen die Sterne gezählt!).

Barbara Brühl

Alle Fotos im größerem Format auf unserer Flickr-Seite anschauen


<--zurück zur Hauptseite


 

Counter mit Statistik