Heidelberger Hearts and Castles Quilt Guild e.V.
Home

Show and Tell

Resteverwertung

Sternenquilt-->

von Ursula Breitenbach

Angeregt durch Bettina Schneiders schöne Restequilts, die sie im Frühjahr 2012 beim Treffen der Heidelberg Hearts and Castles Quilter gezeigt hat, habe ich mir endlich auch einmal meine Restekiste vorgenommen.

Als erstes habe ich die etwas größeren Stücke in Quadrate mit der Kantenlänge 4'' geschnitten und sie dann zu großen Quadraten aus 4x4 der 4'' Quadrate zusammengenäht. Die wurden zweimal längs und zweimal quer durchgeschnitten, neu angeordnet und wieder zusammengenäht. Das Ergebnis ist wüst bunt:

Ursula Breitenbach

Die Reste, die für ein 4'' Quadrat zu klein waren, habe ich in Kreissegmente zerschnitten, die ich dann nach der englischen Papiermethode über Papier geheftet und zu Kreisen zusammengenäht habe. Die Kreise wurden von Hand auf den Hintergrundstoff (der nicht aus der Restekiste stammt) appliziert. Leider ist dieser Quilt noch nicht ganz fertig:

Ursula Breitenbach

Nach dem Applizieren habe ich wie üblich den Hintergrundstoff hinter den Kreisen herausgeschnitten und und hatte dadurch neue Reste. Einen Teil der kleinen herausgeschnittenen Kreise habe ich für die Blumen auf dieser Tasche verwendet:

Ursula Breitenbach

Die größeren Kreise habe ich zu Quadraten geschnitten und für das Innenleben der Tasche verwendet:

Ursula Breitenbach

Und die Kreissegmente, die beim Schneiden der Quadrate abfielen, haben einen Platz auf der Rückseite der Tasche gefunden:

Ursula Breitenbach

Das war eine Aktion, die mir viel Freude gemacht hat. Nur leider ist meine Restekiste schon wieder voll...

Alle Fotos im größerem Format auf unserer Flickr-Seite anschauen


<--zurück zur Hauptseite


 

Counter mit Statistik